KfW-Corona-Hilfe

Das Corona Virus treibt viele Unternehmen wirtschaftlich an ihre Grenzen. Aus diesem Grund hat die KfW Bank diverse Kreditmodelle für Investitionen und Betriebsmittel ausgearbeitet, die ab dem 23.03.2020 bei der jeweiligen Hausbank oder Sparkasse beantragt werden können, sofern das Unternehmen bis zum 31.12.2019 nicht in Schwierigkeiten war.

Weitere Informationen:
https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html 

Alle KfW-Kredite im Überblick

KfW-Kredit für Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind

Created with Sketch.

KfW-Unternehmerkredit (037/047)

Wenn Sie einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel beantragen, übernimmt die KfW einen Teil des Risikos Ihrer Bank.

  • Für große Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern, mehr als 50 Mio Euro Umsatz oder mehr als 43 Mio Euro Bilanzsumme = bis zu 80 % Risikoübernahme


  • Für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern und bis zu 50 Mio Euro Umsatz = bis zu 90 % Risikoübernahme

KfW-Kredit für junge Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind

Created with Sketch.

ERP-Gründerkredit – Universell (073/074/075/076)

Wenn Ihr Unternehmen mindestens 3 Jahre am Markt aktiv ist, können Sie einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel beantragen. Dabei übernimmt die KfW einen Teil des Risikos Ihrer Bank. Das erhöht Ihre Chance, eine Kreditzusage zu erhalten.

  • Für große Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern, mehr als 50 Mio Euro Umsatz oder mehr als 43 Mio Euro Bilanzsumme = bis zu 80 % Risikoübernahme


  • Für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern und bis zu 50 Mio Euro Umsatz = bis zu 90 % Risikoübernahme


Wenn Ihr Unternehmen weniger als 3 Jahre am Markt aktiv ist, können kleinere und mittlere Unternehmen und große Unternehmen ebenfalls einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel beantragen.

Ergänzende Maßnahmen der Bundesregierung sind derzeit in Arbeit. Wir informieren Sie schnellstmöglich.

KfW-Sonderprogramm - Konsortialfinanzierungen ab 25 Mio. Euro

Created with Sketch.

Direktbeteiligung für Konsortialfinanzierung (855)

Die KfW beteiligt sich an Konsortialfinanzierungen für Investitionen und Betriebsmittel von mittelständischen und großen Unternehmen. Hierbei übernimmt die KfW bis zu 80% des Risikos, jedoch maximal 50% der Risiken der Gesamtverschuldung. Das erhöht Ihre Chance, eine individuell strukturierte und passgenaue Konsortialfinanzierung zu erhalten.

Der KfW-Risikoanteil beträgt mindestens 25 Mio. Euro und ist begrenzt auf

  • 25 % des Jahresumsatzes 2019 oder


  • das doppelte der Lohnkosten von 2019 oder


  • den aktuellen Finanzierungsbedarf für die nächsten 12 Monate


Optional können alle am Konsortium teilnehmenden Banken von der KfW refinanziert werden. Zuständig für die Vergabe von Kreditbürgschaften ist die jeweilige Bürgschaftsbank des Bundeslandes.

Hilfreiche Merkblätter:
https://www.vdb-info.de/media/file/21641.Flyer_Buergschaftsbanken.pdf
https://www.vdb-info.de/media/file/21651.Flyer_MBGen.pdf
https://www.vdb-info.de/media/file/21691.Flyer_VDB_Wirtschaft4.0.pdf

KfW-Schnellkredit für den Mittelstand

Bundesregierung beschließt weitergehenden KfW-Schnellkredit für den Mittelstand

Created with Sketch.

Die Bundesregierung hat einen weiteren umfassenden Schutzschirm für den Mittelstand angesichts der Herausforderungen der Corona-Krise beschlossen.

Auf Basis des am 03.04.2020 von der EU-Kommission veröffentlichten angepassten Beihilfenrahmens (sog. Temporary Framework) führt die Bundesregierung umfassende KfW-Schnellkredite für den Mittelstand ein.

Die KfW-Schnellkredite für den Mittelstand umfassen im Kern folgende Maßnahmen:

Wichtige Voraussetzung für die Gewährung eines solchen "Sofortkredits" ist, dass ein mittelständisches Unternehmen im Jahr 2019 oder im Durchschnitt der letzten drei Jahre einen Gewinn ausgewiesen hat.

Wer kann demnach den "Schnellkredit" bekommen?

  • Der Schnellkredit steht mittelständischen Unternehmen mit mehr als 10 Beschäftigten zur Verfügung, die mindestens seit 1. Januar 2019 am Markt aktiv gewesen sind


  • Das Kreditvolumen pro Unternehmen beträgt bis zu 3 Monatsumsätzen des Jahres 2019

  --> maximal 800.000 Euro für Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern

  --> maximal 500.000 Euro für Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern 

Welche Voraussetzungen muss das Unternehmen erfüllen?

  • Das Unternehmen darf zum 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten gewesen sein und muss zu diesem Zeitpunkt geordnete wirtschaftliche Verhältnisse aufweisen


Wie sehen die Konditionen aus? 

  • Zinssatz in Höhe von aktuell 3 % mit Laufzeit 10 Jahre


  • Die Bank erhält eine Haftungsfreistellung in Höhe von 100% durch die KfW, abgesichert durch eine Garantie des Bundes


  • Die Kreditbewilligung erfolgt ohne weitere Kreditrisikoprüfung durch die Bank oder die KfW. Hierdurch kann der Kredit schnell bewilligt werden


Die Antragstellung ist ab dem 15.04.2020 möglich.